Potsdam – Preußens Arkadien

„Der Garten ist ein Gegenstand der Kunst allein.“
(Hermann Fürst von Pückler-Muskau)

Eingebunden in die wunderschöne Havellandschaft liegt die ehemalige Residenz- und heutige Landeshauptstadt Potsdam. Die Stadt preußischer Schlösser und Gärten bietet – neben ihrem historischen Erbe – ein vielfältiges und reiches Kultur- und Kunstleben.

Der fast wieder hergestellte Alte Markt mit der Nikolaikirche und dem Museum Barberini, die Stadttore der barocken Stadterweiterung, das Holländische Viertel und die russische Siedlung Alexandrowka – all das lohnt einen ausführlichen Besuch. Außerdem lädt die Geschichte des deutschen Films ein: im Filmmuseum in Potsdam und in den Studios von Babelsberg.

Über Jahrhunderte formten die Hohenzollern nicht nur die Residenzstadt Potsdam, sondern auch Parkanlagen mit exquisiter Gartenkunst und einer Vielfalt an Schlössern, die oft in Sichtbeziehungen zur Stadt stehen. Barock, Rokoko und Klassizismus haben auch hier ihre Spuren hinterlassen.

Kontakt